Kommentare zum Video-Plot

 

Bei der Betrachtung ist es ziemlich offensichtlich, wie sich ein Objekt ohne Kontakt von der Seite in verschiedene Richtungen im Raum bewegen kann. Das Objekt befindet sich in einer flüssigen (Wasser-) Umgebung. Es bewegt sich leicht: es steigt, hängt, fällt, bewegt sich zur Seite. 

Ebenso bewegt es sich in einer Gasumgebung (Luftumgebung). Und es wird viel einfacher sein, es in der Erdatmosphäre zu handhaben, da die Dichte des Luftmediums viel geringer ist als die des Wassers. Solche Objekte sollten jedoch aus anderen, fortschrittlicheren (innovativen) Materialien hergestellt werden (*).

Die Bewegung eines Objekts im Raum über einer festen Oberfläche erfolgt unter meiner direkten Kontrolle. Insbesondere in diesem kurzen Experiment bewegt sich das Subjekt in der von mir selbst festgelegten Reihenfolge. Wie Sie sehen, besteht kein direkter Kontakt mit dem Objekt. Natürlich werden technologische Manipulationen an dem Objekt durchgeführt, die nicht sichtbar sind. Es wird von indirekten physischen Kräften beeinflusst, die die Schwerkraft beeinflussen und die ich nach eigenem Ermessen erfolgreich kontrollieren und ganz einfach kontrollieren kann. 

______________________________________________________________________________________

Es scheint, dass dies bereits ausreicht, um zu sehen und zu verstehen, dass es eine wirklich funktionierende Technologie gibt, mit der Sie die Schwerkraft und als direkte Folge die freie Bewegung eines Objekts in der Umgebung effektiv steuern können. Tatsächlich enthält der Video-Plot viel mehr Informationen, als es auf den ersten Blick erscheinen mag.

Sie haben mit eigenen Augen eine direkte und echte Demonstration einiger der neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse gesehen, die ich in der Schwerkraftkontrolle habe. Dies ist natürlich nur eine und ziemlich einfache Episode, die deutlich zeigt, wie einfach und unkompliziert es ist, die scheinbar allgegenwärtige und unbesiegbare Schwerkraft zu kontrollieren. Aber wie Sie jetzt verstehen, ist dies überhaupt nicht wahr. 

Jedes voluminöse Objekt aus fast jeder festen Substanz (Metall, Kunststoff, Stein, Holz, Glas usw.) kann auf diese Weise fliegen, wenn Sie wissen, wie man es richtig konstruiert. Und damit ihm die notwendigen physikalischen Eigenschaften zu geben, mit deren Hilfe es anschließend gesteuert werden kann. 

______________________________________________________________________________________

Insbesondere besteht das im Video gezeigte Objekt aus drei Komponenten: Metall, Kunststoff und Glas. Auf diese Weise war es für mich einfacher und schneller, ein Objekt zu erstellen, da ich weiß, welche Eigenschaften bestimmter Materialien effizienter genutzt werden müssen. Aber in jedem Fall, zusammen oder getrennt, und dies kann sicher berechnet werden, können sie von außen erfolgreich gesteuert werden. All dies gehört auch zu der Kategorie neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse, die ich kenne. 

Die physikalische Volumenform als solche (kugelförmig, zylindrisch, scheibenförmig, tropfenförmig usw.) spielt keine Rolle. Das Objekt kann einfach formlos sein. Alle von ihnen sind unter bestimmten Bedingungen handhabbar. Unter diesen Umständen, dh in der neuen Bewegungstechnologie, hat das Wirkprinzip der Hubkraft eine völlig andere physikalische Natur. Bisher wirken hier wenig bekannte Eigenschaften der verborgenen Komponenten der Schwerkraft. 

Bei der Herstellung von Flugzeugen werden Flügel als solche mit einem derart innovativen Steuerungssystem überhaupt nicht benötigt. Aus aerodynamischen Gründen sind jedoch nur stromlinienförmigere Formen für Flugzeuge besser geeignet, da sie auch während der Bewegung die Kraft des Umweltwiderstands erfahren.

Aber das ist nicht alles. Nichts rührt sich, wenn Sie nicht genau wissen, wie Sie einen festen physischen Körper durch die Umgebung (Luft oder andere Gase, Wasser oder andere Flüssigkeiten) beeinflussen können, ohne auf direkten Kontakt zurückzugreifen. Und wie Sie dem Experiment entnehmen können, ist dies wirklich möglich. Sie müssen nur wissen, wie es geht. Wie Sie verstehen, stehen mir solche Kenntnisse und Fähigkeiten zur Verfügung. 

______________________________________________________________________________________

Gravitationskräfte wirken bekanntlich senkrecht zur Erdoberfläche (streng vertikal). Daher wird eine vertikale Bewegung durch Wechselwirkungen mit den Kräften der Gravitationskomponenten bereitgestellt. Damit sich Objekte jedoch aktiv in horizontaler Richtung und / oder um ihre Achse bewegen können, müssen Sie auch wissen, wie dies funktioniert. Und dies wird bereits durch andere physikalische Einflüsse erreicht. Für eine solche Bewegung ist es notwendig, einen speziellen Motor zu erstellen. Und es ist viel einfacher als Sie sich vorstellen können. Es wird überhaupt kein Kraftstoffmotor benötigt.

Mein Testobjekt ist relativ klein (ungefähr so ​​groß wie ein Tennisball). Daher wäre es einfach unzweckmäßig und sinnlos, einen Motor speziell für ihn zusammenzubauen und sogar in einem Objekt zu platzieren. Daher kann in diesem Experiment die Demonstration der horizontalen Bewegung nicht gezeigt werden (**).

Für Objekte mit einem Innenvolumen von 10 m3 oder mehr ist dies jedoch nicht mehr nur zweckmäßig, sondern auch notwendig, wenn man plant, daraus ein Flugzeug zu machen. Wie man solche Motoren herstellt und im Objekt platziert, weiß ich mit Sicherheit. Für Flugzeuge jeder Konfiguration sind die Prinzipien der Erzeugung von Auftrieb und Bewegung im Weltraum dieselben. 

Es ist auch unmöglich, einen anderen sehr wichtigen Umstand aus dem Video der Handlung zu sehen und zu bewerten. Es kann nur nach wiederholten Tests mit verschiedenen Objekten erkannt werden. Es konnte definitiv festgestellt werden, dass je größer die Größe und Masse des Objekts ist, desto empfindlicher (reaktionsfähiger) es auf die Auswirkungen auf die Änderung der Bewegungsparameter ist, dh desto kontrollierbarer. Welches ist sehr wunderbar und erstaunlich. 

Je größer das Objekt ist, desto einfacher ist es zu verwalten, egal wie seltsam es erscheint. Und mit klassischen Flugmaschinen passiert alles genau umgekehrt. Je schwerer und größer der Apparat ist, desto schlechter eignet er sich für die physische Kontrolle. Dies ist also nur ein grandioser und außergewöhnlicher Vorteil von LAUM gegenüber herkömmlichen Flugzeugen. 

______________________________________________________________________________________

In Fortsetzung der Kommentare stelle ich fest, dass Sie in dieser realen Video-Handlung eine echte "technische Bombe" gesehen haben (natürlich im übertragenen Sinne), die eine einzigartige wissenschaftliche und technische Neuheit darstellt. Nämlich: absolut unglaublich, aber für vertikale Bewegungen sowohl nach oben als auch nach unten und gleichermaßen zum Schweben eines Objekts in einer beliebigen Umgebung ist kein direkter Kontakt erforderlich, um zusätzliche Energie zum Bewegen oder Halten des Objekts zu geben.

Die Richtungsbewegung erfolgt durch Änderung der Parameter der äußeren Umgebung und ihrer entsprechenden Auswirkung auf die Komponenten der Schwerkraft, wodurch eine Umverteilung der Energie erfolgt. Das heißt, die neue Technologie, die ich für die Bewegung materieller Objekte entdeckt habe und die auf eine bestimmte Weise entworfen wurde, wird im Raum ausgeführt, ohne zusätzliche Energiekosten für den direkten und direkten Kontakt mit dem Bewegungsobjekt zu verursachen. Dies geschieht aufgrund der gerichteten Umverteilung der in der Umwelt enthaltenen Energie und der natürlichen Wechselwirkung mit dem Gravitationsfeld des Objekts. Und diese Interaktion hat einen kritischen Moment, nach dem die natürliche Interaktion gestört wird. Es ist dieser Umstand, der nur als ein phänomenales Phänomen verstanden werden sollte, das der Wissenschaft bisher unbekannt war. Sie müssen nur in der Lage sein, diesen kritischen Punkt zu bestimmen und dann die freie Energie der Umgebung für die angegebenen Zwecke zu trennen, anzuziehen und zu lenken. 

Hier ist es wichtig zu verstehen, in welchem ​​physikalischen Zustand eine ausgewogene Wechselwirkung zwischen dem materiellen Objekt und der Umgebung erreicht wird, bei der der Prozess der Neutralisierung der Schwerkraft beginnt. Dies ist aus wissenschaftlicher Sicht ein versteckter und sehr subtiler physikalischer Prozess. Und es eignet sich für die Regulierung nur aufgrund der Anwendung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse. Danach wird eine freie Kontrolle der Schwerkraft wirklich möglich. 

Als direkter Entwickler dieser Bewegungstechnologie weiß ich mit Sicherheit, wie dies in der Praxis geschehen soll. Wie die neue Technologie tatsächlich funktioniert, zeigt diese experimentelle Umfrage. Die Prozesse der physischen Interaktion selbst werden unter Beteiligung neu geschaffener wissenschaftlicher Geräte verborgen. Alle Prozesse mit technologischem Einfluss auf die Bewegung des Objekts unterliegen der Kontrolle durch den Tester. Daher sind die Ergebnisse der ungehinderten Bewegung eines starren physischen Körpers in verschiedene räumliche Richtungen im Video für Beobachter mit bloßem Auge trotz der Wirkung der allgegenwärtigen Schwerkraft sichtbar. 

______________________________________________________________________________________

An sich war dieses Experiment nur ein Vorbote zukünftiger Entdeckungen in Form von drei Erfindungen. Seit diesem Experiment sind mehr als 5 Jahre vergangen. In dieser Zeit wurden umfangreiche Arbeiten durchgeführt, um die neu entdeckten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu transformieren und die gesammelten experimentellen Daten in die Erstellung eines technischen Modells zu übertragen. Anschließend wurde ein experimenteller Prototyp eines neuen Flugzeugtyps entworfen. Dafür wurde eine neue Bewegungstechnologie im Weltraum entwickelt, die es ermöglichte, ein technisches Modell in ein Flugzeug mit universeller Mobilität zu übersetzen. Dies bewies die wissenschaftliche Konsistenz der Erfindungen. Alles, was in diesem Zeitraum getan wurde, unterliegt keiner offenen Veröffentlichung. 

Natürlich können alle vertraulichen Informationen nur für diejenigen offengelegt werden, die direkt bereit sind, sich an der Durchführung von Investitionen zu beteiligen oder als Käufer des wissenschaftlichen und technischen Projekts LAUM zu fungieren. Das Projekt kann nur in einer wechselseitigen Kommunikation mit dem Projektmanager besprochen werden.

Welche potenziellen Chancen sich daraus ergeben, können externe Beobachter nur erraten. Auf der Grundlage dieser neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse und in Verbindung mit neuen technologischen und technischen Fähigkeiten eröffnen sich unbegrenzte Perspektiven in der Luftfahrt und im Weltraumbau. Insgesamt bin ich fast perfekt in der Lage, dieses Wissen, diese Fähigkeiten und besonderen Fähigkeiten zu beherrschen. Mehr als 18 Jahre reifes Leben haben sich diesem Thema gewidmet, angefangen mit der Entwicklung einer wissenschaftlichen Idee bis hin zur Erstellung einer experimentellen Probe in Form eines Demonstrationsmodells. Und die Ergebnisse der durchgeführten Experimente, die geleistete wissenschaftliche Arbeit und die technische Ausbildung bestätigten nur ihre wissenschaftliche und praktische Durchführbarkeit. Die Produktion von Flugzeugen mit universeller Mobilität kann sicher auf industrieller Basis erfolgen. 

Nach diesen Grundsätzen werden neue Flugzeuge mit universeller Mobilität entwickelt, die für die Öffentlichkeit geschlossen sind. Insgesamt und durch die Kombination aller neuen Eigenschaften erhalten die Geräte völlig ungewöhnliche und bisher nicht manifestierte Eigenschaften. Sie machen das neue Flugzeug auch unschlagbar. Dies ist ihre technische Neuheit und fortschrittliche Stärke. 

______________________________________________________________________________________

Dieses Videomaterial hat eine dauerhafte und revolutionäre Bedeutung. Die Entwicklung wissenschaftlicher und technischer Projekte auf der Grundlage neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse zur Schwerkraftkontrolle begann mit ihr. Diese wissenschaftliche Innovation bezieht sich auf grundlegendes Wissen, das die moderne Welt erheblich verändern kann. Darüber hinaus hat dieser Bereich wissenschaftlicher Erkenntnisse eine universelle Anwendung und kann daher in verschiedenen Bereichen der menschlichen Tätigkeit weit verbreitet und erfolgreich eingesetzt werden. Wir schlagen vor, unsere wissenschaftlichen und technischen Entwicklungen zu übernehmen und umzusetzen, um die wissenschaftliche und technologische Entwicklung der Zivilisation der Erde zu beschleunigen und voranzutreiben. 

Diese Prinzipien und Bewegungstechnologien können in vielen Branchenrichtungen eingesetzt werden. Zum Beispiel Energie (leistungsstarke Generatoren zur Erzeugung billigen Stroms), Luftfahrt (Flugzeuge mit universeller Mobilität), Raumfahrttechnik (Raumstationen und Schiffe für Langstrecken- und Langstreckenflüge), Bauwesen (nicht unterstützte Hebe- und Transportmechanismen, neue Bautechnologien). Wie aus der obigen Beschreibung folgt, hat die demonstrierte Erfindung einen sehr breiten und vielversprechenden Anwendungsbereich, der praktisch unbegrenzt ist. 

Der bedeutendste Vorteil und unschätzbare Vorteil dieser Erfindungen sollte in ihrer energetisch unglaublich kostengünstigen Technologie und gleichzeitig in ihrem uneingeschränkten Zugang zu natürlichen Energiequellen liegen. Alles läuft darauf hinaus, dass eine neue alternative Art der Nutzung der unerschöpflichen Energiereserven in der erdnahen und kosmischen Natur, die uns umgibt, identifiziert wurde. Dies verändert radikal alle Vorstellungen über die Möglichkeiten, neue technische Errungenschaften zu schaffen, die den Eigenschaften und Qualitäten einer neuen innovativen Ordnung innewohnen. Sie bieten offensichtlich völlig neue Prinzipien der technischen Struktur mit klaren Vorteilen gegenüber bestehenden Technologien in allen Bereichen der modernen technischen Tätigkeit. Daher sollten sie als revolutionär und bahnbrechend bei der Lösung moderner Probleme des Energieverbrauchs und im Allgemeinen bei der Förderung des globalen wissenschaftlichen und technologischen Fortschritts verstanden werden. 

______________________________________________________________________________________

Hinweis (*) 

Beim offenen Schießen werden die Materialien nicht angezeigt, da sie sogar scheinbar geheime Informationen enthalten, die ihre technische Neuheit offenbaren.

Hinweis (**) 

Das Design, die Komponenten des Motors und die Optionen für seine Platzierung stehen auch in direktem Zusammenhang mit vertraulichen Informationen mit einem besonderen Geheimhaltungsstempel. 

______________________________________________________________________________________

P.S. 

Diese Videoaufnahme zeigt völlig neue, innovative Technologien für die Bewegung materieller Objekte im Raum, die sich bisher auf eine geschlossene Entwicklung beziehen. 

Die Verbreitung des Videos in Medien, das Kopieren und Übertragen auf andere Personen ohne die persönliche Zustimmung des Autors (Leiter und Entwickler des LAUM-Projekts) ist strengstens untersagt. Die Verletzung von Urheberrechten und Rechten des geistigen Eigentums wird nach den Gesetzen der Russischen Föderation streng bestraft.

Der Video-Plot ist für potenzielle Investoren gedacht, die direktes Geschäftsinteresse an der Umsetzung wissenschaftlicher und technischer Projekte zeigen, die auf wissenschaftlichen Themen der Schwerkraftkontrolle basieren.

Das LAUM-Projekt gehört zur Kompetenz eines großen Industrieunternehmens im Bereich Luft- und Raumfahrt und erfordert mittelfristige (4 bis 6 Jahre) Investitionen in Höhe von mindestens 80 Mio. USD.

 __________________________________________________________________________________________________